AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR

Das von professionellen Fotografen bevorzugte Nikon-Telezoomobjektiv für das FX-Format ist jetzt schneller, leichter und flexibler als je zuvor. Mit dem auf Spitzenleistung ausgelegten neuen AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR sind Fotografen, die mit den schnellen Spiegelreflexkameras von Nikon arbeiten, immer einen Schritt voraus. Dies sind die wichtigsten Ausstattungsmerkmale:

  • Spielen Sie mit in der obersten Liga: 1:2,8 Telezoomobjektiv: Der Brennweitenbereich von 70 bis 200 mm, die hohe Anfangsöffnung von 1:2,8 bei exzellenter Bildqualität und die hohe Fokussiergeschwindigkeit bieten viel fotografischen Spielraum. Die Naheinstellgrenze liegt bei nur 1,1 m, der maximale Abbildungsmaßstab beträgt 1:4,8.
  • Schärferer, stabilerer, schnellerer Bildstabilisator (VR): Nikons Bildstabilisator der neuesten Generation erlaubt Aufnahmen mit bis zu 4 LW längeren Belichtungszeiten¹. Der Modus SPORT VR ist ideal für sehr dynamische Motive.
  • Verbesserte Präzision der Objektiv-Kamera-Kombination: Reagiert dank verbesserter Schärfenachführung des Autofokus zügig und präzise auf Entfernungsänderungen. Ein elektromagnetischer Blendenmechanismus sorgt für eine außergewöhnlich zuverlässige Belichtungssteuerung – selbst bei besonders schnellen Aufnahmeserien.
  • Außergewöhnliche optische Performance: Das neue optische Design verbessert die Abbildungsleistung bis zum Bildrand und reduziert den Lichtverlust in den Bildecken. Die Nanokristallvergütung sorgt durch Verringerung von Geisterbildern und Streulicht für brillantere Bilder. Die integrierte Fluoritlinse bietet bei gleichzeitig geringem Gewicht hervorragende Korrektur der chromatischen Aberration.
  • Direkt einsatzbereit: leicht, robust, zuverlässig: Konfigurierbare Tasten auf dem Tubus sorgen für einfachere und komfortablere Bedienung. Zusätzlich sind die Positionen für Zoom und Fokussierring in umgekehrter Reihenfolge angeordnet, um ausgewogener in der Hand zu
    liegen. HRI- und Fluoritlinsen sorgen für reduziertes Gewicht und eine bessere Gewichtsverteilung. Nikons Fluorvergütung erhöht die Robustheit.
    Die bisherige Version AF-S NIKKOR 70-200 MM 1:2.8G ED VR II bleibt lieferbar solange der Vorrat reicht.

¹ Im Modus »Normal« gemäß CIPA-Standard.

Produktdatenblatt_AF-S-70-200-mm-2-8e

PC NIKKOR 19 mm 1:4E ED.

Als erstes PC-NIKKOR mit zwei PC-Rotationsmechanismen bietet dieses Objektiv für das FX-Format neue Möglichkeiten für die Bildkomposition und ein neues Niveau an Flexibilität. Das PC NIKKOR 19 mm 1:4E ED ist ideal für Architektur-, künstlerische und Landschaftsaufnahmen geeignet und das Profi-Objektiv für die Tilt & Shift-Fotografie im Bereich Ultraweitwinkel. Diese Merkmale ragen heraus:

  • Übernehmen Sie die Kontrolle: PC-NIKKOR, 19 mm, Ultraweitwinkel: FX-Objektiv für manuelle Fokussierung, mit einzigartigen Tilt & Shift-Funktionen und zwei PC-Rotationsmechanismen für die komplette kreative Kontrolle. Der Bildwinkel von 19 mm ist ideal für große Bauten und Räume.
  • Hochpräzise – die legendäre NIKKOR-Qualität: Der einzigartige optische Aufbau minimiert die bei Weitwinkelobjektiven oft auftretende Verzeichnung, sogar an den Rändern des Bildausschnitts. Die Nanokristallvergütung eliminiert Geisterbilder und Streulicht.
  • PC-Rotation in zwei Ebenen: Tilt & Shift-Verstellung können sowohl einzeln als auch in Kombination eingesetzt werden. Das geneigte Objektiv erlaubt unabhängige Rotation um bis zu 90°; zudem kann das gesamte Objektiv um bis zu 90° in jede Richtung gedreht werden.
  • Stufenlose Bedienung: überragende Konstruktion, außergewöhnlich ergonomisch: Der robuste Verstellmechanismus ermöglicht es, die Perspektive stufenlos anzupassen. Das Objektiv ist kompakt und wiegt etwa 885 g. Zudem wartet es mit Nikons Fluorvergütung auf, die es noch robuster macht.

Produktdatenblatt_PC-19-mm-4e